Rezepte

 

 

Eine große Auswahl an Gewürzen & Gewürzmischungen sowie Geschenkideen oder Produktproben gibt es bei "So schmeckt's"!

Viel Spaß bei der Weihnachtsbäckerei mit diesen tollen Produkten. So gelingt jedes Gebäck :)!

Den kostenlosen Newsletter mit Angeboten und Neuigkeiten rund um Feinkostprodukte könnt ihr hier kostenlos bestellen.

 

 

 

 

 

Weitere Newsletter rund um Essen & Trinken findet ihr hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

Weihnachtlicher MandelstollenMandelstollen Weihnachten

Zutaten für 2 Stollen von ca. 1 kg:
200g gehackte Mandeln
1 Würfel frische Hefe (40 g)
100 g feiner Zucker
1/8 lauwarme Milch
500g Weizenmehl
150g flüssige, lauwarme Butter
1 TL Salz
100g Marzipanrohmasse
2 EL Butter (für die Mandeln)
4 Tropfen Bittermandelöl
75g Zitronat
Zum Einpinseln: Butterfett
Vanillezucker

1. Die gehackten Mandeln am Vortag rösten (Herd: 200 Grad / 15 Min.). Anschließend mit halber Tasse kochendem Wasser übergießen und abgedeckt über Nacht ziehen lassen.
2. Die Hefe mit 1 TL Zucker in 5 EL lauwarmer Milch auflösen.
3. Mehl in eine große Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefemilch hineingeben und mit etwas Mehl zu einem kleinen Vorteig verrühren. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Teig an einem warmen Platz etwa 15 Minuten lang aufgehen lassen.
4. Ist der Teig aufgegangen, die restliche Milch, Zucker, flüssige, lauwarme Butter und Salz hinzugeben. Die Marzipanrohmasse über eine Raffel reiben, damit sie sich besser verteilt.
5. Nun alles mit den Knethaken des Handrührers oder in der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig kneten.
6. Die eingeweichten Mandeln vom Vortag mit 2 EL geschmolzener Butter und dem Bittermandelöl vermischen und zusammen mit Zitronat unter den Hefeteig kneten.
7. Den Teig mit Mehl bestäuben und mit einem Küchentuch abgedeckt etwa um das Doppelte aufgehen lassen und dann durchkneten. Zwei Stollen formen und nochmal etwa 30 Min. gehen lassen.
8. Im vorgeheizten Herd: 200°C etwa 50 – 60 Min. backen.
9. Die Stollen nach dem Backen sofort mehrmals mit flüssiger Butter einpinseln. Anschließend in Vanillezucker wälzen.

Viel Spaß beim Backen!

 

LüBECKER-Kokosmakronen

 

Zutaten:

250g Kokosraspel
5      Eiweiß
250g Puderzucker
400g Marzipanrohmasse
1/2 abgeriebene Zitrone
2 El Rum Schokoladenglasur

 

 

Zubereitung:

ca. 60 Stück

Eiweiße steif schlagen und die Hälfte des Puderzuckers mit Marzipan und Eischnee verrühren.

Die Kokosraspel, den restlichen Puderzucker, Zitrone und Rum zufügen.

Kleine Häufchen auf ein Backblech geben und 15 - 20 min. bei 160 Grad backen.

Abkühlen lassen und zur Hälfte in Kuvertüre tauchen.

Gutes Gelingen ;D!

 

 

 

Vanille-Kipferl

Zutaten:

Vanille-Kipferl-Rezept

210g Butter
55g Mandeln
70g Zucker
280g Mehl
 
Zubereitung:

Die Butter, geschälte oder  geriebene Mandeln verarbeitet man zu einem Teig.

Danach formt man die Kipferl davon und backt sie langsam auf unbestrichenem Blech, sodass sie beinahe weiß bleiben.

Zum Schluss wendet man sie, sobald sie aus dem Rohr kommen in Vanillezucker.

Viel Spaß beim backen!!

 

 

Bratapfelcupcakes mit zimtsahne

Zutaten:

2 Eier
100g ZuckerBratapfelcupcakes
100ml Milch
100ml Öl
150g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver

1 kleiner Apfel
10g Mandelsplitter
1Tl Zimt

200ml Sahne
2Tl Zimt
1Pck Sahnefest
20g Puderzucker

Zubereitung:
Eier und Zucker schaumig rühren. Anschließend Öl und Milch hinzufügen. Mehl und Backpulver mischen und zum Teig geben. Alles gut verrühren.

Den Teig in Muffinförmchen verteilen.

Den Apfel waschen, vierteln und in kleine Würfel schneiden. Apfelstücke mit Zimt und Mandeln gut vermischen. Die Apfelmischung gleichmäßig auf den Muffins verteilen.
Die Cupcakes bei 180°C etwa 20 Minuten backen.

Die Sahne mit einem Handrührgerät steif schlagen und Sahnefest, Zimt und Puderzucker einrieseln lassen. Die steife Zimtsahne in einen Spritzbeutel füllen und auf die ausgekühlten Cupcakes spritzen. Nach Belieben verzieren.

Viel Spaß beim Nachbacken!

 

Weihnachtliche Schoko-Orangen-Muffins

Zutaten:Weihnachtliche Schoko-Orangen-Muffins

300 g Mehl
100 g Zucker
1 TL Natron
2 EL Kakaopulver
1 Orange, Saft und abgeriebene Schale
100 g Schokolade, gehackt
70 ml Sonnenblumenöl
Sojamilch

Zum Verzieren:
Puderzucker
Orangensaft
Schokodekor, Streusel

 

Und so geht´s:

Mehl, Zucker, Natron und Kakaopulver vermengen.
Orangensaft, -schale, Schokolade, Sonnenblumenöl und genügend Sojamilch unterrühren, um einen festen Teig zu erhalten.

Auf Muffinförmchen verteilen und bei 200°C ca. 15-20 Minuten backen.

Für den Zuckerguss Puderzucker und Orangensaft vermischen und auf den ausgekühlten Muffins verteilen. Beliebig mit Streusel und Schokodekor verzieren.

Guten Appetit!

 

Kategorie

Anfrage